Crash-Kurs Pädiatrische Intensivmedizin 2021 Teil II

Der Crash-Kurs vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten der Intensivüberwachung und Intensivbehandlung von kritisch kranken Kindern, vom Säugling bis zum Jugendlichen.

Ziel des Kurses ist der Austausch und die Vermittlung von praktisch relevantem Wissen

  • bei kritischen Notfallsituationen von der Präklinik über das Vorgehen und die Stabilisierung in der Notfallambulanz/im Schockraum
  • in der pädiatrischen Intensivmedizin bei den häufigsten und gefährlichsten pädiatrischen Krankheitsbildern.

Zielgruppe sind Ärzte, die auf pädiatrischen Intensivstationen und/oder gemischt neonatologisch-pädiatrischen Intensivstationen tätig sind und/oder in der Notfallambulanz diesen Situationen ausgesetzt werden könnten.

Kursverantwortlicher

Prof. Dr. Dr. med. Neysan Rafat
Stellv. Klinikdirektor und Leitender Oberarzt
Klinik für Neonatologie
Kinderzentrum der Universitätsmedizin Mannheim
Universität Heidelberg

Programm 

Teil II: Freitag, 28.01.2022, 14.00 - 18.30 Uhr, Samstag, 29.01.2022, 09.00 - 13.30 Uhr

Freitag, 28.01.2022

Block 1: 14.00 - 15.00 Uhr
Beatmung 2 Anwendung
Dr. Süha Demirakca (Mannheim)

Block 2: 15.00 - 16.00 Uhr
pARDS
PD Dr. Gerhard Wolf (Traunstein)

KAFFEEPAUSE

Block 3: 16.30 - 17.30 Uhr
Pulmonale Hypertension
Prof. Dr. Dietmar Schranz (Frankfurt / Mannheim)

Block 4: 17.30 - 18.30 Uhr
Extrakorporale Membranoxygenierung
Prof. Dr. Thomas Schaible (Mannheim)

Samstag, 29.01.2022

Block 5: 9.00 - 10.00 Uhr
Analgosedierung / Entzug / Delir
Prof. Dr. Jochen Meyburg (Ludwigsburg)

Block 6: 10.00 - 11.00 Uhr
Akutes Nierenversagen und Dialysetherapie
Prof. Dr. Jens H. Westhoff (Heidelberg)

KAFFEEPAUSE

Block 7: 11.30 - 12.30 Uhr
Akutes Leberversagen
Dr. Sofia Apostolidou (Hamburg)

Block 8:
Pädiatrisches Schockraummanagement / Schockraumprotokoll
Ralf Huth (Mainz)

Jeder Block besteht aus 45 min Redezeit und 15 min Diskussion.

Änderungen am Programm sind vorbehalten.

 

Veranstaltungsort

Universitätsklinikum Mannheim
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Theodor-Kutzer-Ufer 1-3
68167 Mannheim
Haus 29, Seminarraum Ebene 0

Anreise mit dem Auto

Parkmöglichkeiten:

- Tiefgarage an der Neckarseite
- Neckarufer (P3)
- am Gasthaus Maruba (P4)

Alle Parkplätze sind gebührenpflichtig. Zutritt am besten über den Eingang West.

Anreise mit ÖPNV

nur mit Straßenbahn vom Hauptbahnhof, Linie 5, 5A oder Linie 4 (diese Linie 4 fährt einen Umweg durch die Stadt) Richtung Käfertal, Weinheim, Ausstieg Universitätsklinikum, dann rechts an der Mauer lang laufen und links am Neckar bis zum Eingang West. Wenn Sie mit der Straßenbahn aus Richtung Wasserturm oder Rosengarten kommen, können Sie auch die Linie 2 Richtung Feudenheim nehmen.

Teilnahme

  • Online-Registrierung über die Website der SGKJ
  • Zahlungsfrist: sofort nach Erhalt der Rechnung
  • Anmeldung bis eine Woche vor Veranstaltung
  • Skriptunterlagen werden im Vorfeld per Download-Link zum Selbstausdrucken zugesandt.

Kursgebühr

€ 380 Gesamt (Teil I und Teil II)
€ 350 Mitglieder SGKJ* (Teil I und Teil II)

€ 240 Einzeln (Teil I oder Teil II)
€ 210 Mitglieder SGKJ* (Teil I oder Teil II)

*Profitieren Sie von einer kostenfreien Mitgliedschaft in der SGKJ und sparen Sie alleine bei diesem Kurs 30 €! Für eine kostenfreie Mitgliedschaft können Sie sich hier anmelden. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit die SGKJ und erhalten Vergünstigungen bei allen Fortbildungsveranstaltungen der SGKJ und ihren Partnern.

Stornobedingungen

Eine Abmeldung bis zu 28 Tagen vor Kursbeginn ist kostenlos möglich.
Bei einer Abmeldung innerhalb 28 bis 14 Tagen vor Kursbeginn fällt eine Verwaltungsgebühr von 40,00 € an.
Bei einer Abmeldung innerhalb 14 bis 3 Tagen vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr berechnet.
Danach ist die volle Kursgebühr fällig. Ebenso für den Fall, dass keine Abmeldung erfolgt.

Informationen zur Veranstaltung

Datum der Veranstaltung 28.01.2022 14:00
Veranstaltungsende 29.01.2022 13:30
Einzelpreis s.o.

Es tut uns leid, die Veranstaltung ist voll und wir können keine weiteren Anmeldungen mehr annehmen.